Projekt

Lichtschale

Eine Instal­la­ti­on der Künst­le­rin The­re­sa Ernst

In Fort­set­zung der Wer­ke “Fahr­mi­scher” spie­gelt die “Licht­scha­le” ein Detail der Beton­schüt­te wie­der, die soge­nann­te Aus­wurf­scha­le, die in einem Ver­fah­ren meist will­kür­li­cher, zufäl­li­ger Akti­on in eine drei­di­men­sio­na­le Figur trans­for­miert wur­de.
Die hand­ge­bla­se­nen Hoch­span­nungs­leucht­stoff­röh­ren schaf­fen Rück­blick auf die reflek­tie­ren­den Heck­war­nun­gen der Last­kraft­wa­gen und Licht­ein­strö­mun­gen auf der Auto­bahn.
Die drei Ein­zel­rah­men aus gerutsch­ten Vier­kant-Alu­mi­ni­um­roh­ren ergän­zen das Bild der Aus­wurf­scha­le zur voll­stän­di­gen Form der Beton­schüt­te.