Projekt

Dachwerbeanlage Deutsche Bank Park

Es wer­de Licht!

Mit gro­ßen Leucht­schrif­ten auf Außen­dach­flä­chen ist die Nord­licht GmbH ganz in ihrem Ele­ment: Von der Kon­struk­ti­on über die Her­stel­lung bis zur Mon­ta­ge liegt das Groß­pro­jekt des Tra­di­ti­ons-Fuß­ball­ver­eins Ein­tracht Frank­furt und der Deut­schen Bank bei uns in erfah­re­nen Hän­den. Seit über 70 Jah­ren rea­li­siert unse­re Licht­ma­nu­fak­tur gro­ße und klei­ne Pro­jek­te rund um Fas­sa­den­ge­stal­tun­gen, Licht­kunst­ob­jek­te und auf­merk­sam­keits­star­ke Licht­me­di­en. Auf­trä­ge wie die Beschrif­tung des Deut­sche Bank Parks machen uns jedoch beson­ders stolz: Wir ver­ant­wor­ten die Instal­la­ti­on von 16 über­di­men­sio­na­le Buch­sta­ben und der Bild­mar­ke als Dach­schrift­zug der belieb­ten Frank­fur­ter Sport- und Event-Are­na sowie 6 klei­ne­re Leucht­schrif­ten über den Ein­gän­gen sowie an der End­hal­te­stel­le der VGF.

Die Fak­ten spre­chen für sich: ca. 73 m Gesamt­län­ge, bis zu 5 m hohe Buch­sta­ben und eine 8,46 m hohe Bild­mar­ke mit Spann­tuch­pro­fi­len, die Buch­sta­ben jeweils mit einem Gewicht zwi­schen 650 kg und 1.300 kg und einem Gesamt­ge­wicht von rund 33,5 t auf einer Dach­flä­che von 25.000 m².

Doch die Her­aus­for­de­run­gen lie­gen nicht nur in den Dimen­sio­nen des Schrift­zugs und der bereits vor­han­de­nen Unter­kon­struk­ti­on, die es klug zu adap­tie­ren galt, son­dern auch im sport­li­chen Timing: In nur zwei Mona­ten soll­ten die Schrift­zü­ge über der Main-Metro­po­le dank über 25.000 wei­ßer und blau­er LEDs in ihrem mar­kan­ten Blau erstrah­len. Hier sind cle­ve­re und pass­ge­naue Lösun­gen, pro­fes­sio­nel­le Logis­tik und per­ma­nen­te Abstim­mung mit allen Pro­jekt­be­tei­lig­ten, Geneh­mi­gungs­be­hör­den und Gewer­ken gefragt – für uns selbst­ver­ständ­lich und dank unse­rer Erfah­rung und star­ken Part­ner kein Problem.

Wir sind stolz auf die­sen Mei­len­stein in unse­rer nun schon 70-jäh­ri­gen Fir­men­ge­schich­te und das posi­ti­ve Fazit der Deut­schen Bank:

„Manch tech­nisch-phy­si­ka­li­scher Her­aus­for­de­rung konn­te Nord­licht genau­so Herr wer­den wie dem knap­pen Zeit­fens­ter zwi­schen Start der Maß­nah­me, Lie­fe­rung und Montage.“

Fort­an heißt es nun also von allen Sei­ten: Hal­lo Frank­furt! – Herz­lich will­kom­men im Deut­sche Bank Park.