Wenn schon neu, dann gleich opti­miert: Das Kunst­werk „Busshel­ter VI“ von Den­nis Adams aus der Aus­stel­lung „Skulp­tur Pro­jek­te“ von 1987 war nach gut 35 Jah­ren an einer Münsteraner
Bus­hal­te­stel­le sicht­bar repa­ra­tur­be­dürf­tig. Um mehr Farb­bril­lanz mit weni­ger Spie­ge­lung durch die vor­her ver­wen­de­te Streu­schei­be zu erhal­ten, setz­te Nord­licht in Koope­ra­ti­on mit
Glas­bau Pritz beim Tausch der Foto­gra­fie auf bedruck­tes Glas mit einer wei­ßen, licht­durch­läs­si­gen Lami­nie­rung auf der Rück­sei­te. Der beid­sei­tig bebil­der­te Fotografie-Kasten
mit ca. 244 x 124 cm wird nun flä­chig hin­ter­leuch­tet und lässt das Kunst­werk mit Spie­gel­ef­fekt aus dem Jahr 1987 wie­der in neu­em Glanz erstrahlen.